Veröffentlicht am 7 June 2019

7 Dinge sollten Sie tun, wenn Ihr Kind Ihre Anfahrts Ignoriert

Es ist ärgerlich, wenn ein Kind nicht auf Richtungen hört. Und wenn Sie für Druck stehen zeit und er rührt sich nicht-es besonders frustrierend sein kann.

Ignorieren Sie Ihre Anfragen und Ihre Anweisungen Tuning, ist nicht akzeptabel. Es ist wichtig , Ihr Kind zu lehren , zu Ihnen sprechen Sie zum ersten Mal zu hören . Andernfalls könnte Ihre Anfragen zu ignorieren eine gemeinsame Gewohnheit werden.

Ob Sie keine Antwort erhalten, wenn Sie Ihr Kind sagen, ist es Zeit, nach innen zu kommen, oder Ihr Kind verhält sich wie er dich nicht hören, wenn Sie ihm sagen, sein Spielzeug zu holen, Maßnahmen zu ergreifen. Hier sind sieben Schritte, die Sie sollten, wenn Ihr Kind Sie ignoriert.

beseitigen Ablenkungen

Holen Sie Aufmerksamkeit Ihres Kindes, bevor Sie Anweisungen geben.
Jamie Grill Photography / Getty Images

Es ist wichtig , zu unterscheiden zwischen vorsätzlicher Missachtung und einfach hören Sie nicht. Wenn Sie Ihr Kind schreien , wenn er Videospiele in den anderen Raum zu spielen, könnte er in seinem Spiel zu vertieft zu hören , Sie nennen ihn. Oder, wenn Sie ihm sagen , sein Fahrrad weg zu setzen , wenn er vorbei an der Einfahrt Zoomen könnte er nicht fangen , was Sie zu sagen haben.

Also, bevor Sie ihm Anweisungen geben, loszuwerden, alle Ablenkungen. Schalten Sie den Fernseher, seinen Namen nennen und begründen Augenkontakt. Man könnte sogar eine Hand auf seine Schulter legte müssen.

Dann geben Sie ihm klare Anweisungen , die erläutern , was Sie ihn tun wollen. Halten Sie es kurz und einfach durch etwas sagen wie : „Wählen Sie Ihre Spielsachen, bitte.“ Skip the Vortrag und mit einem festen , aber neutralem Tonfall.

Fragen Sie Ihr Kind, Ihre Anweisungen zu wiederholen

Achten Sie darauf, Ihr Kind versteht, was Sie gesagt haben, indem er ihn Ihren Anweisungen zu wiederholen zurück. Fragen Sie: „OK, also was soll man jetzt tun?“, Und warten Sie, ihm zu erklären, „ich soll auf mein Spiel Kleider anziehen, so kann ich Ihnen helfen, den Rasen harken.“

Angebot Klärung oder fragen, ob er irgendwelche Fragen hat. Wenn Ihr Kind kann zurück zu Ihnen wiederholen, was er tun soll ist, werden Sie wissen, Ihre Erwartungen klar sind.

Geben Sie Eine Warnung

Nachdem Sie Ihr Kind Anweisungen-und da haben Sie sicher sind, dass er versteht-warten Sie etwa fünf Sekunden. Es kann eine wenig Zeit dauern, bis die Informationen in versenken. Aber, wenn er mit dem Befehl keine Versuche, durch zu folgen, wird er Dich zu ignorieren.

Geben Sie ihm ein , wenn ... dann warnen . Etwas sagen wie : „Wenn Sie nicht nach oben gehen und starten Sie Ihre Zimmerreinigung gerade jetzt, dann werden Sie nicht in der Lage sein , heute Abend auf dem Computer zu spielen.“ Verbringen Sie eine Minute darüber nachzudenken , was zur Folge hat Sie warnen , Ihr Kind zu und stellen Sie sicher , es ist etwas , das Sie wirklich bereit sind zu tun , wenn er nicht entspricht.

Verwenden Sie den gleichen Ansatz, auch wenn Ihr Kind Sie nicht völlig ignorieren. Wenn er etwas sagt wie: „Ich weiß!“ Oder „Ich kann es in einer Minute tun würde“, gibt ihm eine Warnung aus. Bringen Sie ihm, dass er braucht Ihre Anweisungen zu befolgen, wenn Sie ihnen geben, nicht nach seinem eigenen Zeitplan.

Folgen Sie durch mit einer Consequence

Warten Sie weitere 5 Sekunden oder so, nachdem Sie eine Warnung gegeben haben. Wenn Ihr Kind nicht versucht, zu tun, was Sie gefragt haben, folgen Sie mit einer Folge durch.

Versuchen Sie, ein Privileg wegzunehmen , wie Ihr Kind Lieblingsspielzeug oder seine Elektronik. So stellen Sie sicher , dass Sie diese Privilegien wegzunehmen für einen kurzen Zeitraum. Bedrohlich seine Tablette in den Müll zu werfen , ist nicht wahrscheinlich , sein Verhalten zu verbessern. Stattdessen nimmt Elektronik für den Rest des Tages entfernt.

Erstellen Sie einen Plan, um das Problem zu lösen

Wenn Ihr Kind Ihre Anfragen oft ignoriert, erstellen Sie einen Plan, um das Problem zu lösen. Machen Sie Ihre Erwartungen bekannt mit den Worten: „Ich erwarte, dass Sie meine Anweisungen, um das erste Mal, dass ich sie dir geben folgen.“ Dann sagen Sie ihm, Sie bemerken, er hat Schwierigkeiten zu hören und Sie gehen zu müssen daran arbeiten.

Für einige Kinder, Lob und positive Aufmerksamkeit für gutes Verhalten ist genug , um sie zu motivieren , die gute Arbeit zu halten. Also , wenn Sie Ihr Kind darauf hin, „Great Job des TV - rechts Absperren , wenn ich Sie gebeten,“ er könnte mehr motiviert sein , es wieder zu tun.

Andere Kinder brauchen einen größeren Anreiz , Anweisungen zu folgen. Betrachten wir ein Belohnungssystem oder ein Token Wirtschaft System Ihr Kind zu motivieren , nachgiebiger zu sein.

AUSSCHLOSSEN zugrunde liegenden Probleme

Wenn Ihr Kindes der Weigerung hört ein Problem in mehr als eine umwelt wie ist hört er nicht zu Hause oder in der Schule ist es wichtig zugrunde liegende Probleme auszuschließen. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Könnte er eine Anhörung Problem haben? Holen Sie das Gehör Ihres Kindes überprüft , ob er Schwierigkeiten zu haben scheint , hören Sie oder das Verständnis Ihrer Richtungen.
  • Hat Ihr Kind Probleme mit seiner Aufmerksamkeitsspanne? Wenn Ihr Kind so fokussiert wird , was er tut , dass er Sie nicht hören, oder wenn er nicht lange genug konzentrieren kann durch zu folgen , was Sie gesagt haben, er könnte ein zugrunde liegendes Problem wie hat ADHS .
  • Hat Ihr Kind ein kognitives Problem hat? Entwicklungsprobleme oder kognitive Beeinträchtigungen können es schwierig machen , für ein Kind , Informationen zu verarbeiten und Aktion in kürzester Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie vermuten, Ihr Kind kann eine zugrunde liegende medizinische oder psychische Gesundheit Problem, sprechen Sie mit dem Kinderarzt. Es ist wichtig, diese Fragen zu entscheiden, bevor Sie einen Plan erstellen, um das Problem zu beheben.

Vermeiden Sie die Fallen, die Ihr Kind zu hören You Out Ermutigen Could

Manchmal versehentlich Eltern trainieren Kinder, sie zu ignorieren. Kreischen, nörgeln, und Betteln gibt ein paar Dinge, die Ihr Kind dazu führen, werden Sie zu ignorieren. Langwierige Vorträge und zu viele Befehle geben werden auch dazu führen, Ihr Kind hören zu stoppen.

Ihre Anweisungen für die wichtigsten Punkte, die Sie ansprechen wollen. Und halten Sie sich an eine einzige Warnung, wie wiederholen Warnungen Ihrem Kind beibringen, wird er nicht das erste Mal zu hören hat Sie sprechen.