Veröffentlicht am 7 June 2019

Wie man weiß, wenn ein Kind beginnen kann Löffel verwenden

Ihr Kindes der Reise in der Selbstfütterung beginnt mit der Einführung von Fingerfood und wird nach und nach auf Löffel und Gabeln Fortschritte. Einige Eltern sind verständlicherweise nur ungern Utensilien einzuführen , da die Fütterung Prozess solch eine schmutzige Angelegenheit werden kann. Es gibt Möglichkeiten , aber das Chaos zu minimieren und erlauben Sie Ihrem Kind die Fähigkeiten der Selbsternährung zu meistern.

Machen Sie sich vor Einführung der Löffel

Alle Kinder entwickeln Fähigkeiten in ihrem eigenen Tempo, so gibt es keinen festgelegten Zeitpunkt, zu dem dem Löffel einzuführen. Nicht nur werden bestimmen, Ihr Kind der motorischen Fähigkeiten, die „richtige Zeit“, so werden andere Faktoren wie zum Beispiel:

  • Wie lange Ihr Kind wurde feste Nahrung
  • Wenn Sie eingeführt erstes Fingerfood in das Essen Routine
  • Wie interessiert Ihr Kind über unabhängig essen

Wenn Sie Ihr Kind weich oder pürierte Lebensmittel wurden Fütterung, aber noch nicht Fingerfood eingeführt, können Sie eine Weile warten, bevor das Kind mit einem Löffel herausfordernd. Starten Sie stattdessen durch Lebensmittel wie Getreide O und gut gekochtes Gemüse anbieten, so dass das Kind den Prozess des Übergangs Nahrung in den Mund beginnen kann.

Wenn Ihr Kind ist vor allem pürierte Nahrung zu essen, um mehr stückige Lebensmittel in die Ernährung zu bewegen. Nach 12 Monaten ist Ihr Kind durchaus in der Lage Umgang mit chunkier Stücken von Früchten, Gemüse und Nudeln, solange die Stücke nicht zu groß ist und ausreichend gekocht. Am Ende soll das Essen sein weich, aber nicht völlig matschig.

Ihr Kleinkind Zeichen können für einen Löffel bereit sein

Im Allgemeinen werden die meisten Kinder bereit sein dem ersten Geburtstag einen Löffel zu verwenden, indem sich um. Es gibt gemeinsame Verhaltensweisen, die Ihnen sagen, es ist Zeit.

Wie Babys, Kinder in der Regel ihre Köpfe drehen und klemmen den Mund voll sie sind zu signalisieren. Als sie älter werden, werden sie zeigen oft das gleiche Verhalten vor einer Mahlzeit, manchmal einen Wutanfall zu werfen oder zu sein scheint desinteressiert , wenn sie mit einem Löffel Essen präsentiert. In einigen Fällen greift das Kleinkind kann sogar den Löffel als es seinen Mund nähert.

Diese können alle Zeichen sein, dass Ihr Kind ist bereit und willens, unabhängig einen Löffel zu benutzen.

Auswahl der richtigen Löffel

Wenn Ihr Besteck nicht zu schwer und die Gabel ist nicht zu scharf, mit allen Mitteln, verwenden Sie je nachdem, welche Utensilien, die Sie auf der Hand haben. Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie alle neuen Geräte für ein Kleinkind kaufen müssen.

Mit diesem wird gesagt, es kann die Dinge einfacher, wenn die Utensilien für ein Kleinkind Hände richtig dimensioniert und geformt sind. Wenn neue Geräte zu kaufen, suchen Sie nach denjenigen mit dicken Griffen und abgestumpften Gabelspitzen. Achten Sie darauf, das Etikett eng und sein doppelt sicher, sie sind frei von Bisphenol A (BPA) zu lesen.

Beim Start bietet Ihr Kind mit weichen Lebensmittel, die er oder sie kann ohne weiteres in den Löffel glob. Wenn das Kind Probleme haben Schopf, laden Sie den Löffel selbst und gibt es zurück. Im Laufe der Zeit wird Ihr Kind auf die Idee kommen, und folgen Sie Ihren Vorsprung.

Ideal Lebensmittel für einen Löffel schließen ein:

  • Haferflocken
  • dickes Joghurt
  • Pudding
  • Chunky Apfelmus
  • Kartoffelpüree
  • Hüttenkäse
  • Zerdrückte Erbsen und Möhren
  • Pasta-Gerichte mit dicken Soßen
  • Rührei

Die Einführung der Gabel

Sobald das Kind auf einen Löffel daran gewöhnt, versucht, eine Gabel einzuführen. Demonstrieren Sie die Stocherbewegung der Gabel und gibt ihm das Kind zurück, das gleiche zu tun. Es kann eine Weile dauern, aber, wenn Sie den Prozess Spaß machen, wird das Kind schließlich den Dreh raus bekommen.

Einige der Lebensmittel, mit einer Gabel zu versuchen, sind:

  • Gekochte Kartoffel Chunks
  • Grüne Bohnen
  • Muschelnudeln
  • Melon Brocken
  • Toast Quadrate mit Erdnussbutter
  • Stücke von Beerenobst wie Pfirsiche oder Halb Trauben
  • Chunks von Obst aus der Dose

Immer sicherstellen, dass die Lebensmittel sind weich genug, um Ersticken zu verhindern, aber immer noch fest genug, so dass sie nicht den Gabelzinken abrutschen.

Nach ein paar Monaten (in der Regel, wenn das Kind etwa 18 Monate ist), können Sie die Einführung mehr Spaß und Herausforderung Lebensmittel in die Ernährung starten, einschließlich Suppen und mehr Nudeln.

Wie zu minimieren Mess

Wenn er zum ersten ein Kind mit Utensilien beginnt, erwartet die Mahlzeiten länger dauern, und der Prozess chaotischer werden. Sie können Bereinigungs erleichtern, indem ein Handtuch oder eine Folie unter dem Hochstuhl legen, so dass sie in die Waschmaschine einmal Zeit geworfen werden kann Fütterung über ist.

Achten Sie darauf, das Kleinkind in der Kleidung zu kleiden, die leicht gezerrt ausgeschaltet werden kann und schleudert in die Wäsche. Sie können auch das Kind in einer Windel verlassen und bib nur dann, wenn die Temperatur erlaubt.

Um Aufwand zu minimieren, halten zu einem Essen Routine, dass das Kind zu gewöhnen kann. Kleinkinder gedeihen normalerweise auf, wenn die Dinge zu planen gehalten werden, und sie sind weniger gegeben, anstatt mehr, Entscheidungen zu treffen.