Wie Zervixinsuffizienz behandelt

Veröffentlicht am 28 April 2019

Zervixinsuffizienz, die auch als Zervixinsuffizienz bekannt ist , ist im Grunde eine Zervix , die zu schwach oder beschädigt ist , um während der Schwangerschaft geschlossen zu bleiben. Daher was zu einer Frühgeburt und möglicherweise den Verlust des Babys, wegen der verkürzten Schwangerschafts Länge. Es wird angenommen , dass die Ursache Zervixinsuffizienz von 20 bis 25% aller im zweiten Trimenon Verlusten ist. Diese Unzulänglichkeit zeigt allgemein in der ersten Hälfte des zweiten Trimesters, aber möglicherweise erst Anfang des dritten Trimesters.

Ursachen

Es wird allgemein als die vorzeitige Öffnung des Gebärmutterhalses ohne Arbeit oder Kontraktionen kategorisiert. Die Diagnose kann entweder manuell oder mit Ultraschall erfolgen. Die Verwendung von Ultraschall hat sich mit der Diagnose sehr hilfreich und gemacht wird , wenn der Muttermund (Öffnung) größer ist als 2,5 cm, oder die Länge auf weniger als 20 mm verkürzt. Manchmal ist funnelling auch gesehen; das ist , wo der innere Teil des Gebärmutterhalses, Os internum (ein Teil des Gebärmutterhalses , um das Baby näher) zu auslöschen begonnen hat. Die externen os werden nicht betroffen sein , wenn rechtzeitig diagnostiziert. Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit des Leidens von der Zervixinsuffizienz erhöhen , sind:

  • DER Exposition
  • Cervical Trauma
  • hormonelle Einflüsse
  • Kongenital kurzen Gebärmutterhals
  • Erzwungene D & C
  • uterine Anomalien

Wenn Sie nach einem zweiten Trimenon Verlust oder vor der Schwangerschaft diagnostiziert wird vermutet, dass es Probleme mit der Kraft Ihrer Zervix haben wird, ein Cerclage (Nähen des Gebärmutterhalses geschlossen) kann prophylaktisch bei ca. 14-16 Wochen durchgeführt werden. Es wird gesagt, dass je früher Sie haben die Cerclage durchgeführt desto wahrscheinlicher ist die Schwangerschaft fortgesetzt werden soll.

Diagnose

Für die Diagnose während der Schwangerschaft gemacht, müssen Sie bestimmte Kriterien erfüllen, bevor ein Cerclage durchgeführt werden kann. Sie sind nicht für die Cerclage berechtigt, wenn Sie:

  • Hyperirritabilität des Gebärmutterhalses
  • Ihr Baby ist bereits gestorben
  • Sie sind mehr als 4 cm erweitert
  • Ihr Wasser ist gebrochen

Es gibt fünf verschiedene Techniken für die Cerclage durchführen. Die beiden häufigsten sind die McDonald und Shirodkar.

Das McDonald's Verfahren wird mit einer 5 mm - Band von Permanent Naht erfolgt am Gebärmutterhals angeordnet hoch. Dies wird angezeigt , wenn es erhebliche Auslöschung des unteren Teils des Gebärmutterhalses. Es wird in der Regel bei 37 Wochen entfernt, es sei denn es einen Grund , es ist früher zu entfernen, wie Infektion, Frühgeburt, vorzeitige Ruptur  der Membranen usw. Es wird auch gezeigt , dass dies die Chance für vaginale Entbindung sehr wenig Einfluss hat.

Die Shirodkar ist auch eine häufig verwendete Technik verwendet. Dies ist jedoch bisher eine permanente Tabaksbeutelnaht war , die für das Leben erhalten bleiben würde, jetzt sind sie um 37 Wochen ebenfalls entfernt. Wenn diese Art von Cerclage durchgeführt wird, ein Kaiserschnitt wird immer durchgeführt werden. Es gibt Ärzte modifizierte Techniken durchgeführt wird , wenn die Lieferung durch Kaiser sein muss nicht unbedingt, noch die Naht intakt gelassen. Fragen Sie Ihren Praktiker , die Prozedur die sie ausführen.

Die Hefner Cerclage, die auch als Wurm Verfahren kennen, ist für die spätere Diagnose des Zervixinsuffizienz verwendet. Es wird in der Regel mit einem U oder Matratzennaht durchgeführt und ist von Vorteil, wenn es nur minimale Mengen an Gebärmutterhals links.

Uterosacral Kardinal Band Cerclage wird im Allgemeinen durchgeführt, nachdem die McDonald und Shirodkar Verfahren versagt haben, oder wo es eine angeborene verkürzte Zervix oder subakuten cervicitis. Es kann vaginal erfolgen, sondern wird häufig abdominal getan. Auch hier ist Sectio für Geburt beauftragt.

Das letzte Verfahren, das Lash, in dem nicht schwangeren Zustand durchgeführt. Es wird in der Regel nach einem zervikalen Traumas durchgeführt, die einen anatomischen Defekt verursacht. Es ist das möglich, wenn auch selten, Nebenwirkung von Unfruchtbarkeit.

Risiken

Während diese Verfahren lebensrettend sind, haben sie auch potentielle Risiken:

  • Vorzeitige Ruptur der Membranen (1-9%)
  • Chorioamnionitis (Infektion der Fruchtblase, 1-7%) (Dieses Risiko erhöht sich, wenn die Schwangerschaft fortschreitet und ist bei 30% für eine Zervix, der mehr als 3 cm erweitert wird.)
  • Vorzeitige Wehen
  • Cervical laceration oder Amputation (Dies kann bei dem Verfahren oder bei der Lieferung, von Narbengewebe, das auf dem Gebärmutterhals bildet.)
  • Bladder Injury (selten)
  • mütterliche Blutung
  • Cervical dystocia
  • Uterusruptur

Der für ein prophylaktisches Verfahren ist in der Regel, die Patienten für 24 Stunden zu beobachten, bevor die Cerclage durchführt. Während dieser Zeit wird sie für vorzeitige Wehen und gesiebt für eine Infektion beobachtet. Im Allgemeinen wird dies mit dem Patienten in der Trendelenburg-Position getan, die Füße über den Kopf. Spinalanästhesie wird verwendet, um Schmerzen und mütterliche Anspannung während der Cerclage zu verhindern. Ihre Blase wird gefüllt, um zu versuchen und Ihre Membranen vom o zu bewegen. Sie werden Antibiotika abwehren helfen Infektion gegeben werden, und Indocin Ihrem Körper zu helfen, die Prostaglandine während des Verfahrens freigesetzt zu ignorieren.

Nach dem Eingriff

Postoperativ werden Sie auf seine Bettruhe für die nächsten 24 Stunden, gegebenenfalls in Trendelenburg - Position. Und für Uterusaktivität überwacht.

Einmal aus dem Krankenhaus entlassen werden Sie auf Becken Rest sein (kein Sex) für den Rest der Schwangerschaft. Sie müssen Ruhezeiten jeden Tag haben und körperliche Aktivität verringert. Sie werden im Büro mindestens einmal wöchentlich bis zur Geburt zu sehen. Sie werden auch für vorzeitige Wehen überwacht werden. Wenn Sie irgendwelche Kontraktionen haben, sollten Sie Ihren Arzt sofort kontaktieren.

Cerclage scheint eine sehr effektive Behandlung für Zervixinsuffizienz zu sein. Die Erfolgsraten sehr hoch sein (80-90%), vor allem, wenn früher in der Schwangerschaft durchgeführt. Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer vorgeburtlichen Geschichte haben oder vermuten, ein Zervixinsuffizienz fragen Sie Ihren Praktiker Sie zu untersuchen.

Artikel Quellen
  • American College of Frauenärzte (ACOG) Ausschuss für Praxis Bulletins - Geburtshilfe. ACOG Praxis Bulletin No. 142: Cerclage für das Management von Zervixinsuffizienz. Geburtshilfe und Gynäkologie. 2014; 123: 372.
  • Berghella V, et al. Zervixinsuffizienz. http://www.uptodate.com/home. Abgerufen 24. Dezember 2015.
  • Geburtshilfe: Normal und Problemschwangerschaften. Gabbe, S, Niebyl, J, Simpson, JL. Sechste Ausgabe.

verywellfamily Komplikationen während der Schwangerschaft und Bedenken Überblick Gebärmutterhals Zervixcerclage chirurgisches Naht Zervixinsuffizienz Trendelenburgposition

Das als nächstes lesen

Ist Akupunktur während der Schwangerschaft sicher?


Es hat während der Schwangerschaft einig gesteigertes Interesse an Akupunktur, da einige Ärzte haben behauptet, dass die alte Praxis helfen kann Fruchtbarkeit zu verbessernin Paaren, die zu begreifen , oder dass es helfen , gemeinsame Schwangerschaft Beschwerden wie Übelkeit lindern kann, Erbrechen und Kopfschmerzendurch hormonelle Veränderungen verursacht .

Mehr erfahren ->